Wir sind wieder auf Reisen

Lang ist es her, aber wir haben es mal wieder geschafft und sind für ein paar Tage nach Kappl (Österreich) gefahren, um zu wandern und die Berge zu genießen. Heute haben wir daher ein kleines Tagebuch verfasst. Tag 1 Ach ja, der erste Tag ist wie immer unspektakulär. Wir saßen im Zug und sind von„Wir sind wieder auf Reisen“ weiterlesen

St. Moritz – Piz Padella

Der letzte Halt auf unserer Schweiz Reise war der Ort St. Moritz. Mit der Bahn ging es von Davos bis nach Filisur und dann in das Engadin hinein. Im Hotel angekommen, beschlossen wir einen Ruhetag einzulegen und für den Tag keine Wanderung zu unternehmen. Da die Bergfahrten für uns kostenlos waren, wollten wir mit der„St. Moritz – Piz Padella“ weiterlesen

Davos – Mitten im Whiteout und tierische Begleitung

Heute hatten wir einen ganzen Tag in Davos zur freien Verfügung. Wir entschieden uns den Tag zuvor zum Strelapass aufzusteigen und dann nach den Bedingungen am Berg zu entscheiden. Das Wetter war eher bescheiden, doch die Webcams zeigten, dass es oben am Berg ganz gut aussah. Also gingen wir zur Schatzalpbahn und fuhren zur Schatzalpe„Davos – Mitten im Whiteout und tierische Begleitung“ weiterlesen

Arosa – Davos Reisetag

Heute mussten wir uns wieder von Arosa verabschieden. In dem kleinen Dorf haben wir definitiv unser Herz gelassen. Also ging es nach dem Frühstück mit dem Shuttle zum Bahnhof in Arosa und dann mit dem Bus nach Litzirüti und mit der Bahn nach Chur. In Chur ging es dann weiter nach Filsifur, wo ein Teil„Arosa – Davos Reisetag“ weiterlesen

Arosa – Wer touren will muss spuren.

Unser erster Stopp unserer Reise ist der kleine Ort Arosa. Der Ort ist von Chur aus mit der räthischen Bahn erreichbar, welche sich durch das kleine noch ziemlich unberührte Tal schlängelt. Das Wetter spielte bei unserer Tourenplanung voll mit und so fuhren wir mit der Weißhornbahn bis zur Mittelstation. Von dort aus ging es dann„Arosa – Wer touren will muss spuren.“ weiterlesen