Es geht wieder los

So langsam geht es in der Sportwelt wieder Richtung Normalität und die ersten Wettkämpfe(Leichtathletik) werden unter Hygieneauflagen durchgeführt. Nur leider gibt es alleine zwischen den Bundesländer und Verbände so große Unterschiede. In einigen finden wieder Läufe statt und in anderen rasselt es Absagen ohne Ende und dass teilweise schon für das letzte Quartal in diesem Jahr. Gleichzeitig werden auch kleine Laufevents für Profiathleten (nicht nur virtuell) durchgeführt, mit neuen Bestzeiten.

Hier in Sachsen-Anhalt fanden bisher keine Läufe wieder statt. Bis vor kurzem gab es noch keine Leitlinien des LVSA, daher haben sehr viele Veranstaltungen schon vorsorglich abgesagt. Einige Wettkämpfe könnten schon alleine von der Teilnehmerzahl durchgeführt werden, nur leider sind einige der Hygieneämter (fast alle) sehr unbeholfen. Wir hoffen das viele Vereine ihre Läufe doch veranstallten, um so wieder Ziele für die Sportler zu schaffen. Leider gibt es auch für den Landescup des LVSA keine Auskunft, ob und wann dieser fortgesetzt wird bzw. wie die Wertung gehandhabt wird.

Von der Laufszene Sachsen sieht man, dass es möglich ist Events mit ein guten Konzept durchzuführen. In dem Bundesland gab es, auf der sportlichen Ebene, schnell Leitlinien zum Orientieren. Allgemein in Deutschland hatte der DOSB Leitlinien zeitnah für die Sportvereine verfasst, nur in der Umsetzung legen Bundesländer gerne Steine in den Weg. Daher finde ich es erst recht Klasse, dass Läufe wieder zuverlässig durchgeführt werden und selbst die großen Veranstalter nach Möglichkeiten suchen.

„Hoffentlich gibt es für den Breitensport ein Lichtblick.“

Einige Wettkämpfe wurden auch rein für Profiathleten auf einsamen Straßen an unbekannte Orte durchgeführt, um so den Hygienevorschriften gerecht zu werden. Dabei gab es vereinzelt neue Deutsche Straßenrekorde über 10km (vieleicht auch 5km) und Persönliche Bestzeiten. Auch in Europa hat sich einiges getan. Per Live-Übertragung fanden Bahnwettkämpfe zwischen verschiedenen Länder statt und auch hier mit neuen Europarekorden und PB. Deutschlandweit gibt es jetzt immer mehr Veranstaltungen für die Leistungssportler, auch die Deutschen Meisterschaften sollen im vollen Umfang durchgeführt werden.

Achtung: Hier wird nur Bezug auf Laufen, sowie die zwei Bundesländer.
(Stand 19.07.2020)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s